Zum Inhalt springen

Aufenthalt als Au-Pair

Wenn du eine Unterkunft zur Verfügung hast, kannst du dich bei allen unseren Einsatzstellen in Nordrhein-Westfalen für einen Freiwilligendienst bewerben.

Eine Übersicht über die freien Stellen findest du  hier.

Die meisten unserer Einsatzstellen können ihren Freiwilligen keine Unterkunft anbieten und nur wenige Einsatzstellen zahlen einen Zuschuss für einen Unterkunft.

Wenn du eine Unterkunft während des Freiwilligendienstes brauchst, vermitteln wir dich an eine Einsatzstelle,die dir kostenfrei eine Unterkunft zur Verfügung stellt.

Die meisten Einsatzstellen, die eine Unterkunft anbieten können, sind Seniorenheime, Wohnheime für Menschen mit Behinderungen und Hospize.

Bitte beachte, dass diese Plätze begrenzt sind, und melde dich frühzeitig bei uns – am besten ca. 6 Monate vor deinem gewünschten Dienstbeginn.

Nachdem du dich beworben hast, wirst du in der Regel zu einem Vorstellungsgespräch und einem Probearbeitstag in der Einsatzstelle eingeladen.

Die Anreise zu dem Vorstellungstermin musst du selbst organisieren und bezahlen.

Wenn du dich für einen Freiwilligendienst mit ijgd bewerben möchtest, schicke und bitte den ausgefüllten Bewerbungsbogen und einen Lebenslauf an ild.bonn@ijgd.de.