Zum Inhalt springen

Informationen für Einsatzstellen

Der Bund hat für den Zeitraum vom 1.1.2016 bis 31.12.2018 zusätzliche Plätze im Bundesfreiwilligendienst (BFD) für geflüchtete Menschen sowie für Tätigkeiten mit Flüchtlingsbezug zur Verfügung gestellt. Die ijgd haben in diesem Sonderkontingent einige Plätze bekommen, die wir interessierten Einsatzstellen und Freiwilligen zur Verfügung stellen. Auch über diesen Zeitraum hinaus werden wir, die ijgd, geflüchteten Menschen weiterhin einen Freiwilligendienst ermöglichen.

Ihnen als Einsatzstelle bietet der Einsatz von Geflüchteten u.a. tatkräftige Unterstützung durch den/die Freiwillige_n zu bekommen sowie Kontakte zu neuen Zielgruppen aufzubauen.

KostenArbeitszeitBildungstageZusätzliche Beratung durch die ijgdWie gewinne ich Geflüchtete als Freiwillige?Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an